top of page
  • AutorenbildMarina

5 Pflegemethoden - Kraftsteine


Kraftsteine sind auf dem Weg des persönlichen Wachstums einfach wunderbare Begleiter. Als Trost- oder Mutspender können die unterschiedlichen Mineralien und Steine Energien aufnehmen und transformieren, sowie als Speichergerät für Intentionen bzw. Manifestationen genutzt werden. Damit ihre natürliche Wirkkraft erhalten bleibt ist die Pflege deiner energetischen Begleiter ein wichtiges Need-to-Do! Welche Formen der Reinigung und Pflege es gibt, findest du im Beitrag.


Jeder Edel- und Halbedelstein sowie jedes Mineral hat eine ganz eigene Wirkkraft und kann zudem noch individuell informiert werden. Vor dem Informieren deines Kraftsteines ist das reinigen und entladen unumgänglich.

 

Diese Methoden kannst du anwenden, um deine Kraftsteine zu pflegen.


PFLEGEMETHODE N°1

HÄMATIT & BERGKRISTALL


Eine praktische Methode, die sich leicht als wöchentliche Routine umsetzen lässt, ist das Ent- und Beladen mit Hämatit und Bergkristall. Hierfür reinigst du deinen Kraftstein zunächst unter lauwarmen Wasser (bitte prüfe, ob dein Stein mit Wasser in Berührung komme darf). Im Anschluss wird dein Kraftstein für min. 4 Stunden in die Hämatitchips gebettet, um ihn zu entladen. Nach dieser Zeit wird er noch abschließend auf die Bergkristallchips gelegt und darf sich hier auch für min. 4 Stunden aufladen.

Achtung: Die Bergkristallchips sollten hin und wieder in einem Sieb unter lauwarmen Wasser gereinigt und am Sonnenlicht aufgeladen werden.




PFLEGEMETHODE N°2

AMETHYSTDRUßE


Die wohl schnellste und einfachste Methode ist das Reinigen und Laden deines Kraftsteins in einer Amethystdruse. Hierfür wird der Stein für einige Stunden auf die Spitzen der Druse gelegt, um sich zu regenerieren. Amethystdrusen haben von Natur aus eine reinigende und anreichernde Wirkung auf alle Kraftsteinarten. Die Druse selbst sollte unter lauwarmen Wasser gereinigt und am Mondlicht aufgeladen werden.

Achtung: Auf keinen Fall an die Sonne legen, da der Amethyst sonst seine Farbe verliert!



PFLEGEMETHODE N°3

WASSER & ERDE


Du kannst für die Reinigung und Entladung deiner Steine auch auf die Kräfte der Natur zurückgreifen. Wie wäre es mit einem Ritual um deine Kraftsteine mit Hilfe von Mutter Erde zu erhalten? Verbinde dich bei dieser Methode zunächst mit dem Element Wasser und reinige deinen Kraftstein in natürlich fließendem Gewässer, wie beispielsweise einem Bach. Danach vergräbst du ihn in der Erde, um ihn zu entladen. Markiere die Stelle gut, damit du ihn nach ein paar Stunden auch wieder findest! Das Aufladen deiner Steine kannst du, je nach Sorte, am Sonnen- oder Mondlicht zelebrieren.

Achtung: Nicht alle Kraftsteine dürfen an der Sonne aufgeladen oder im Wasser gereinigt werden!




PFLEGEMETHODE N°4

RÄUCHERWERK & GEBET


Für diese Methode benötigst du reinigendes Räucherwerk, wie beispielsweise weißen Salbei. Reinige deinen Kraftstein mit dem Rauch des Räucherwerks, bis du das Gefühl hast, dass er vollständig geklärt ist. Reibe deine Handflächen aneinander und lege deinen Stein in die eine Hand und halte die andere darüber. Sprich eine Formel oder ein Gebet, welche Energie dir dein Kraftstein schenken bzw. wie er dir dienen darf und lass sie über deine Handflächen in den Stein einfließen. Schließe das Ritual mit tiefer Dankbarkeit ab.




PFLEGEMETHODE N°5

KLANG & DER GÖTTLICHE HAUCH


Eine sehr schöne Art der Reinigung und Energetisierung deines Kraftsteins ist ein Ritual mit Klang. Nutze hierfür deine liebsten Klänge, wie beispielsweise eine Klangschale, Trommel, etc. und bespiele deinen Stein bis du spürst, dass er ausreichend gereinigt ist. Verbinde dich dann in einer Meditation mit deiner Intention. Lass sie sich in deinem Herzen sammeln, nehme deinen Kraftstein in beide Hände und hauche ihm über deinen Atem die Intention ein. Schließe dieses Ritual in Dankbarkeit und Liebe ab.



WICHTIG: Beachte bitte immer die einzigartigen Spezifikationen deiner Kraftsteine. Nicht jeder Stein darf unter Wasser gereinigt oder an der Sonne aufgeladen werden!


"Kraftsteine benötigen wie alle Power-Tools Pflege und Achtsamkeit, damit sie ihre individuelle Kraft freisetzen und uns in unseren Prozessen unterstützen können."




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

5 FACTS - Tarot

Comments


bottom of page