• Marina

5 TIPPS - Deine Energie verstärken

Aktualisiert: 20. Mai

Das sind die 5 besten Tipps, um deine persönliche Schwingung zu erhöhen.


Derzeit dreht sich alles um die aktuelle Schwingungserhöhung auf der Erde und wie wir unser eigenes System darauf anpassen. In dieser heißen Phase der Frequenzerhöhung spüren wir unsere Triggerpunkte enorm. Viele fühlen sich müde, zerstreut und irgendwie Fehl am Platz.


KENNST DU DAS?


Doch wie schaffen wir es, unsere energetische Schwingung auf diesen Frequenzanstieg anzupassen? Wie können wir die neuen Energien, die da gerade auf uns einwirken verkörpern und für uns nutzen?

Es geht um Fühlen... Sich sanft mit den Energien verbinden. Jeden Tag annehmen was kommt, die neuen Kräfte integrieren und diese magische Zeit für das persönliche Wachstum nutzen .


Die Seele dehnt sich aus, möchte weit werden... wenn wir es ihr erlauben!

 

Das sind die 5 besten Tipps, um deine persönliche Frequenz zu erhöhen:


1. Räuchern

Das Räuchern begleitet mich täglich. Schon den Morgen starte ich, indem ich mich mit Palo Santo von den Energien der vergangenen Nacht reinige. Doch, wie wirkt Räucherwerk eigentlich und wie kann es uns unterstützen?


Die Wirkungsweisen der verschiedenen Kräuter sind lange schon kein Geheimnis mehr. Schon zu frühen Zeiten wurden Heilkräuter in sämtlichen Varianten eingesetzt, um den Menschen zu heilen. Eine Ikone für mich ist Hildegard von Bingen. Auch sie setzte Kräuter nicht nur zur Einnahme oder Salbung des Körpers ein, sondern wusste auch über die feinstofflichen Übertragung der Wirkstoffe durch das Verbrennen der Kräuter bescheid.


Indem die Kräuter, Blüten, Wurzeln, Harze, etc. mit Feuer in Verbindung kommen, setzen sie ihre Informationen und Heilwirkungen auf feinstofflicher Ebene frei. Dies wirkt direkt auf unser energetisches System ein. Der Rauch der Räucherwerke verbindet sich ganz fein mit dem eigenen Energiesystem. So ist es fähig, den Körper von Fremdenergien und Blockaden zu lösen und zudem die eigenen Heilkräfte zu aktivieren.


Gepaart mit der klaren Absicht "Ich reinige meinen Körper und meine WIRKRäume von Fremdenergien. Ich aktiviere meine angeborenen Heilkräfte. Jetzt!" können wir unsere Schwingung erhöhen, uns mehr und mehr an die aktuellen Frequenzen anpassen.



2. Mutter Natur

Gerade jetzt, da die Energien im Alltag oftmals erdrückend wirken und unsere eigene Frequenz schwächen, ist es wichtig, den Kontakt zu Mutter Erde zu suchen. Raus gehen, atmen, die nackten Füße mit der Erde verbinden.


Für mich als Dorfkind ist es die Normalität, regelmäßig im Wald spazieren zu gehen oder die Füße im Gras zu spüren. Egal wie voll geplant mein Tag ist, eine halbe Stunde spazieren gehen darf eingeräumt werden. Es ist wichtig, diese Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und auch in stressigen Zeiten eine Pause an der Natur einzuplanen, damit sich dein Energiesystem regenerieren kann.


Eine meiner Lieblingsübungen zum Ent‑ und Beladen meines Energiesystems möchte ich hier mit dir teilen :


"Begebe dich an die Frische Luft, ziehe deine Schuhe aus, atme tief ein und über deine Füße hinein in die Mutter Erde lässt du den Atem ausfließen. Lass deine Wurzeln wachsen, spüre den Halt und spüre, wie die frische Energie dein gesamtes System belädt. Lass alle Fremd‑ und Negativenergien über deine Füße abfließen."


3. Meditation

Derzeit fühlen mehr und mehr bewusste Menschen wieder den starken Impuls des Rückzuges und der Meditation. Doch was bedeutet Meditation eigentlich und wie unterstützt es dabei, die eigene Frequenz zu erhöhen?


Meditation bedeutet im JETZT SEIN. Durch unterschiedliche Praktiken kann dieser Zustand wieder trainiert und auch im Alltag gelebt werden. Im Moment des vollkommenen Seins und der Hingabe an diesen kann das Leben von einer höheren Warte betrachtet werden. Dadurch entsteht die Fähigkeit, sich selbst und die aktuellen Blockaden zu erkennen und abzulösen. Ebenso können fremde Energien abgeleitet und neue, kraftvolle Energien aufgetankt werden. Meditation ist natürlich noch so viel mehr und kann in den unterschiedlichsten Formen entstehen und trainiert werden. Ob in der Bewegung oder aus der Stille heraus darf selbst entschieden werden.


FAKT IST: Meditation und/oder der JETZT‑MOMENT sind unumgänglich, wenn die energetische Frequenz angehoben werden möchte.


Ich für meinen Teil habe gelernt, dass alles im JETZT stattfindet und die Vergangenheit und die Zukunft reine Illusion sind. Dies zu erkennen hat mich dorthin gebracht, wo ich heute stehe. Meditation in allen Formen begleitet mich durch mein Leben und wurde für mich von täglicher Übung und Training letztenendes zum Lebensstil.


Meditation ist kein Sport oder Hobby. Es ist ein Zustand, der es uns ermöglicht, unsere Schwingung hochzuhalten und sie immer weiter anzuheben. Dieser Zustand eröffnet das Tor zu unserem wahren Sein und unserer ureigenen Heilkraft. Denn wir sind reine Energie... fähig, uns immer wieder selbst zu heilen und ein Leben in Selbstermächtigung zu gestalten, das zum höchsten Wohle dient, für uns selbst und alle Wesen dieser Welt!


... In diesem Sinne... NAMASTE, so sei es!





4. Kraftsteine

Mutter Erde hat alles für uns bereitgestellt, was wir für unsere Heilung benötigen.


Die Kräfte von Mineralien und Kristallen sind den Menschen schon lange bekannt. Auch die Heilerin Hildegard von Bingen wusste schon die Kraft der Kristalle zu schätzen. Ob als tägliche Begleiter in Form von Schmuck oder Trommelsteinen, zur Raumaktivierung, Wasseraufbereitung, Zeremoniebegleiter etc., Kraftsteine sind einfach einzigartig in ihrer Wirkung. Jeder Kristall hat eine eigene, besondere Energie. Mit ihren individuellen Wirkungsweisen sind sie ideale Begleiter wenn es darum geht, die persönliche Schwingung aufrechtzuhalten oder aktuelle Themen und das Auflösen von Blockaden zu unterstützen.


Ich für meinen Teil wähle meine Kraftsteine ganz intuitiv aus und fühle, was im Moment stimmig für mich und meine aktuelle Situation ist. Mein derzeitiger Liebling ist der "SHIVA LINGAM". Er unterstützt mich dabei, Licht und Schatten in Einklang zu bringen und ist für mich persönlich der Stein der neuen Zeit.



5. Nahrung

Nahrung & reines Wasser für dein Energiesystem.


"Esse nicht mehr, sondern nähre dich. Trinke nicht mehr, sondern reinige dich."


Das Thema Nahrung und Wasser ist unumgänglich für bewusst lebende Menschen, die ihre energetische Schwingung hegen und pflegen wollen. Wir dürfen uns auch in diesem alltäglichen und für unser Überleben derzeit noch unumgänglichen Punkt, tief mit unserer Intuition verbinden. Welche Lebensmittel nähren meinen Körper und mein Energiesystem? Welche Nahrungsmittel senken meine Schwingung ab?


Sind wir bereit hinzuhören, unseren Körper und unser System vor der Einnahme von Speisen und Getränken zu befragen was im Moment wirklich NAHRHAFT für uns ist, können wir auf diese Weise unsere persönliche Frequenz unterstützen und anheben.


Ein erweitertes Bewusstsein führt immer wieder zur Frage:

Was ist gut für mein System, was nicht? Was in Maßen und was in Massen?


Fakt für mich ist... Gute Nahrung fördert unser Wohlbefinden und erhöht unsere Schwingung. Reines Wasser ist fähig, Gifte und Belastungen aus unserem Körper abzutransportieren. Informiertes Wasser kann zudem auch unsere Zellen mit Informationen füttern.


Mache dir immer wieder bewusst...


"Du bestehst zu 99,99% aus reiner Energie. Du bist fähig, diese Energie zu deinen Gunsten und zum höchsten Wohle aller Wesen dieser Welt einzusetzen." - NAMASTE




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen